Durst – rechtzeitig nachtanken

Ohne feste Nahrung kommen wir mehrere Wochen aus, ohne Wasser jedoch nur zwei bis vier Tage. Bei erwachsenen Personen macht das Körperwasser gut 50-60 Prozent des Normalgewichtes aus, bei Säuglingen sogar bis zu 75 Prozent. Ausreichendes Trinken ist daher unverzichtbar, bei hohen Temperaturen mehr denn je.

Lesen Sie hier, in einem Artikel des Verbands für unabhängige Gesundheitsberatung (UGB) e.V., mehr zu diesem wichtigen Thema.

Quelle: Ebbers B. UGBforum 3/16, S. 114-116

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Durst – rechtzeitig nachtanken

Dr. Mauckner liest „Arztroman“ von Kristof Magnusson

WortSuchtOrt2016In unserer Praxis wird am 5. September in Kooperation mit der Buchhandlung Schmetz am Dom eine Lesung stattfinden. Das Buch „Arztroman“ von Kristof Magnusson wird so im richtigen Ambiente präsentiert.
Zur Begrüßung mit einem geselligen Umtrunk können Sie auch an einer kurzen Praxisführung teilnehmen. Die Lesung halten Walter Vennen und Dr. Alexander Mauckner. Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind!
Die Lesung beginnt um 20 Uhr. Tickets erhalten Sie für € 10 in der Buchhandlung Schmetz am Dom.

Und darum geht es: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Dr. Mauckner liest „Arztroman“ von Kristof Magnusson

Weizen in der Diskussion

Immer häufiger begegnet man Menschen, die Weizen aus den unterschiedlichsten Gründen aus ihrem Speiseplan streichen. Weizen ist das am häufigsten in unseren Brot- und Backwaren verwendete Getreide und ein Verzicht darauf nicht unbedingt einfach, da er auch in zahlreichen verarbeiteten Produkten enthalten ist. Lesen Sie hier einen Artikel des Verband für Unabhängige Gesundheitsberatung (UGB) e.V., inwiefern die Diskussion um Weizen gerechtfertigt ist (Fischer J: UGBforum 1/15, 10-12).

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Weizen in der Diskussion

Demenz und Ernährung

In Deutschland leiden ungefähr 1,5 Millionen Menschen an einer Demenzerkrankung. Die genauen Ursachen für diese Erkrankung sind bis heute unbekannt. Gibt es Ernährungsfaktoren, die dabei eine Rolle spielen? Lesen Sie hier einen Artikel, veröffentlicht durch den Verband für unabhängige Gesundheitsberatung (UGB) e.V. (UGBforum 1/16, Seite 38-40).

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Demenz und Ernährung

Superfoods = supergut?

Superfoods sind buchstäblich in aller Munde. Doch was ist ein Superfood? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Superfoods = supergut?